Beeinflussen Smog und CO2 die Schwangerschaft und kindliche Entwicklungsstörungen?

Smog, der aus schwebendem Feinstaub besteht, einer Mischung aus Ruß, aromatischen Kohlenwasserstoffen und Schwermetallen, kann sowohl den Verlauf der Schwangerschaft als auch die Gesundheit des Kindes unmittelbar nach der Geburt sowie in den ersten Lebensjahren erheblich beeinflussen. Daher ist es wichtig, dass schwangere Frauen Gebiete mit verschmutzter Luft meiden und so die negativen Auswirkungen des Smogs auf die Entwicklung und Gesundheit des Fötus verringern. może mieć istotny wpływ zarówno na przebieg ciąży, jak i na zdrowie dziecka bezpośrednio po urodzinach jak i w pierwszych latach jego życia. Dlatego tak ważne jest aby kobiety w ciąży unikały obszarów z zanieczyszczonym powietrzem, zmniejszając tym samym negatywny wpływ smogu na rozwój i zdrowie płodu.

In verschmutzter Luft schwebt eine Mischung verschiedener chemischer Verbindungen, sogenannter Schwebstoffe, also Mikropartikel, an die sich giftige Staubpartikel, aromatische Kohlenwasserstoffe sowie Substanzen, die Schwermetalle und Karzinogene enthalten, darunter Benzo[a]pyren (das Metaplasie verursacht, also die Bildung von Krebszellen und die Entwicklung von Lungen-, Blasen- oder Brustkrebs), anlagern.

Mit jedem Atemzug gelangt diese gefährliche Mischung in die Bronchien und Lungen. Größere Partikel werden festgehalten, und bei vielen Menschen tritt dann Husten auf. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Bronchien versuchen, sich selbst zu reinigen.

Staubpartikel variieren in der Größe. Wir teilen sie in Fraktionen mit einem Durchmesser von weniger als 10 Mikrometern (PM10) und feineren Partikeln mit einem Durchmesser von weniger als 2,5 Mikrometern (PM2.5) ein. Je kleiner die Partikel sind, desto leichter dringen sie durch das Atmungssystem in den Blutkreislauf. Es ist an dieser Stelle daran zu erinnern, dass der Durchmesser von roten Blutkörperchen 6-7 Mikrometer beträgt, also mehr als bei PM2.5-Staub.10) oraz drobniejsze o średnicy poniżej 2,5 mikrometra (PM2.5). Im cząstki są mniejsze, tym łatwiej przenikają przez układ oddechowy do krwioobiegu. Warto w tym miejscu przypomnieć, że średnica czerwonych krwinek to 6-7 mikrometrów, a więc więcej niż w przypadku pyłów PM2.5.

Und deshalb sind die kleinsten Staubpartikel am gefährlichsten, weil sie ohne Mühe die Barriere des Atmungssystems überwinden, Zellmembranen schädigen und dann in den Blutkreislauf gelangen können. Das Atmen solch verunreinigter Luft durch werdende Mütter setzt sie nicht nur Reizungen der Bindehaut und häufigen Atemwegsinfektionen aus, sondern erhöht auch signifikant die Neigung zu Allergien. Oddychanie tak skażonym powietrzem przez przyszłe mamy nie tylko naraża je na podrażnienia spojówek i częste infekcje dróg oddechowych ale także istotnie zwiększa skłonność do alergii.

Nach der Geburt des Kindes muss auf einen weiteren wichtigen Parameter der Umgebung geachtet werden, in der das Kind die erste frühe Lebensphase verbringen wird. Es geht um den Kohlendioxidgehalt in den Räumen, in denen sich das Kind aufhalten wird. Kohlendioxid, das schwerer als Luft ist, sammelt sich am Boden und ist besonders gefährlich für Säuglinge, die sich in seiner Nähe bewegen, da es zu unerklärlichen Ohnmachtsanfällen des Kindes führen kann. Der CO2-Gehalt wird auch Auswirkungen auf die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes haben, aufgrund der Schlafqualität. Dwutlenek węgla, będąc cięższym od powietrza, gromadzi się przy podłodze i jest szczególnie niebezpieczny dla niemowląt poruszających się tuż przy niej, gdyż może doprowadzić do niewyjaśnionych zasłabnięć dziecka. Die Höhe der CO2 będzie miał także wpływ na rozwój fizyczny i intelektualny dziecka z uwagi na jakość snu.

de_DEGerman